Quarkstollen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 1 Würfel Germ (zerbröselt)
  • 125 ml Milch
  • 125 g Zucker
  • 500 g Mehl und
  • Mehl (zum Bearbeiten)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 200 g Butter (oder Margarine)
  • 1 Zitrone (unbeh.), dünn abgeriebene Schale von
  • Salz
  • 150 g Topfen (mager)
  • 50 g Marillen (getrocknet)
  • 1 P. Mohnback (250 g, Fertigprodukt)
  • 50 g Pistazien (gehackt)
  • 50 g Staubzucker

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Alle Teigzutaten in die Backschüssel Form und mit dem Rührgerät beziehungsweise der Küchenmaschine mind. 5 Min. zu einem geschmeidigen Germteig zubereiten. Das Backrohr 5 Min. auf 50 vorwärmen, ausschalten, den abgedeckten Teig 15 Min. im Backrohr aufgehen. Dann kurz kneten und von Neuem 15 Min. im Backrohr gehen.

Marillen in schmale Streifen schneiden, im Brandy eine halbe Stunde ausquellen. Mit Mohnback und Pistazien vermengen.

Den Teig auf der bemehlten Fläche zu einem Rechteck (etwa 20 x 30 cm) eben drücken. Die Mohnfüllung als Längsstreifen in die Mitte Form. Den Teig über der Füllung bis knapp zum Rand der anderen Seite überschlagen.

Mit einer Kuchenrolle ein wenig eindrücken, so dass die typische Stollenform entsteht. Auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech legen. Im aufgeheizten Backrohr backen.

Schaltung: 170 bis 190 , 1. Schiebeleiste v. U.

160 bis 170 , Umluftbackofen 50 bis 55 Min.

Noch heiß mit dem übrigen Fett bestreichen. Ausgekühlt mit Staubzucker bestäuben.

Ergibt in etwa 12 Scheibchen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Quarkstollen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche