Quarkstollen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 10 dag Mandelkerne
  • 25 dag Topfen (mager)
  • 30 dag Butter
  • 15 dag Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Tasse Backpulver
  • 50 dag Mehl
  • 10 dag Korinthen
  • 20 dag en
  • 5 dag Orangeat
  • 5 dag Sukkade
  • Fett (für das Blech)
  • 10 dag Feinzucker

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Leitungswasser in einem Kochtopf zum Kochen bringen, die Mandelkerne einfüllen und einmal zum Kochen bringen lassen.

In ein Sieb geben und mit kaltem Leitungswasser sofort abkühlen. Aus der Schale drücken und einen Moment auf Küchentuch setzen. Die Mandelkerne in einer Bratpfanne ohne Fett goldbraun braten. Ab und zu aufrühren, damit sie nicht zu dunkel werden. Später auf einem Brett grob häckseln.

Den Topfen in einem Mulltuch oder in einem feinen Geschirrhangl ordentlich ausdrücken.

150 g Butter mit den Quirl des Mixers sehr cremig aufrühren. nach und nach den Zucker, die Eier und anschliessend den Topfen darunter geben . Das Backpulver unter das Mehl heben und mit der Quarkmischung zu einem glatten Teig mischen.

en, Korinthen, Orangeat, Mandelkerne und Sukkade mit dem Teig zusammenkneten.

Den Teig in eine gefettete Stollenform (Länge 380 mm) drücken und mit der Teigfläche auf ein gefettetes Blech stellen. Mit der Form im aufgeheizten Backofen bei 225° Celsius(Gas 4) 60 Min. backen. Die Form abnehmen und den Stollen alternierend mit der übrigen Butter bestreichen und mit dem gesiebten Feinzucker überstreuen, bis Feinzucker und Butter verbraucht sind.

trotzdem backen: Eine Teigplatte von 38x250 mm auswalken und von der Längsseite her zu 2/3 einwickeln. Den Stollen so auf das gefettete Blech geben und eine Manschette aus gefetteter Aluminiumfolie darumlegen, damit der Kuchen nicht auseinanderläuft.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Quarkstollen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche