Quarksouffle mit Rharbarber

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Rharbarber
  • 250 g Erdbeeren
  • 70 g Zucker ((1))
  • 50 g Zucker ((2))
  • 30 g Zucker ((3))
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 3 Eier; Kl.3 getrennt
  • 1 Teelöffel Zitronenschale
  • 80 g Topfen (mager)
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)
  • 1 EL Staubzucker

Rharbarber säubern und in 3 cm lange Stückchen schneiden. Erdbeeren säubern und halbieren. Zucker (1) im Kochtopf zu goldbraunem Karamel zerrinnen lassen. Mit Saft einer Zitrone und 6 El Wasser löschen.

5 Min. im offenen Kochtopf machen. Rharbarber hinzfügen und 3 bis 5 Min. im geschlossenen Kochtopf gardünsten, die Erdbeeren unterziehen, abkühlen.

6 ofenfeste Tassen bzw. Förmchen (a 150ml Inhalt) mit Butter ausstreichen und mit zucker ausstreuen. Eidotter, Zucker (2) und Zitronenschale sehr cremig rühren. Topfen und Maizena (Maisstärke) unterrrühren. Eiklar mit Zucker (3) steif aufschlagen und vorsichtig unterziehen.

Die Menge in die Tassen bzw. Förmchen befüllen und im heissen Wasserbad bei 180 Grad auf der untersten Schiene 20 Min. gardünsten.

Souffles am Rand mit einem Küchenmesser lösen, aus den Formen stürzen, mit Staubzucker bestäuben und mit dem Kompott zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Quarksouffle mit Rharbarber

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche