Quarksouffle mit Brombeeren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Topfen (mager)
  • 75 g Zucker ((1))
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pk. Vanillezucker (Bourbon)
  • 2 Eidotter
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 2 Eiklar
  • 25 g Zucker ((2))
  • 1 EL Weizenpuder; z.B. Epifin
  • 100 g Brombeeren vielleicht tiefgekühlt
  • 1 EL Staubzucker

Auf der obersten Schiene des Backofens zwei Bleche einschieben, wobei eines mit der Wölbung nach oben und eines nach unten zeigt; in den Hohlraum dazwischen gibt man ein großes Stück Aluminiumfolie. Das Backrohr auf 220 °C vorwärmen.

Portionen-Souffleformen gut bebuttern und mit ein kleines bisschen Zucker ausstreuen.

Topfen, Zucker (1), Eidotter, Salz, Vanillezucker und Zitronenschale gut durchrühren.

Die Eiklar sehr cremig aufschlagen. Zucker (2) und Weizenpuder löffelweise dazugeben und so lange weiterschlagen, bis eine glänzende, schneeweisse Menge entstanden ist. Unter die Topfencreme ziehen.

Bei Verwendung von tiefgekühlten Beeren diese auf Küchenrolle gut abrinnen. Die Brombeeren mit dem Staubzucker bestäuben. In die vorbereiteten Formen gleichmäßig verteilen. Die Topfenmasse bis fingerbreit unter den Rand hineingeben. In eine grössere feuerfeste geben stellen und mit soviel kochend heissem Wasser umgiessen, dass die Förmchen gut zur Hälfte im Wasserbad stehen.

Die Souffles auf der zweiten Schiene von unten im 220 °C heissen Herd derweil ungefähr 30 Min. backen. Sofort zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Quarksouffle mit Brombeeren

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 06.01.2015 um 07:21 Uhr

    köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche