Quarkparfait mit Erdbeersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 dag Zucker
  • 8 cl Leitungswasser
  • 4 Eidotter
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 1 Esslöffel Zitrone (Saft)
  • 6 Esslöffel Apfelsinen (Saft)
  • 20 dag Krem fraîche
  • 25 dag Sahnequark

Sauce:

  • 1 Apfelsinen (unbehandelt)
  • 50 dag Erdbeeren
  • 3 Esslöffel Zucker; evt. 4 El
  • 1 Esslöffel Orangenlikör; evt. 2 El
  • Zitronenmelisse zum Garn.

Den Zucker mit Leitungswasser 3-4 Min. am Herd kochen lassen. Eidotter mit dem lauwarmen Zuckersirup mit den Quirlen des Mixers zu einer dickflüssigen Krem schlagen. Zitronenhaut, Zitronen- und Orangensaft, Crème fraîche und Topfen unter die Krem aufrühren. Die Menge in eine Eismaschine ausfüllen und 25-30 Min. dadrin aufrühren.

(Wer keine Eismaschine hat, füllt die Menge in eine Eisbombenform oder alternativ Metallschüssel und lässt sie im Gefriergerät min. 5 h gefrieren. Dabei die Menge ein paarmal kräftig mit dem Quirl aufrühren. Vor dem Servieren mit dem Schneidstab des Mixers durcharbeiten.) Für die Sosse die Apfelsine mit einem Sparschäler sehr dünn schälen, anschliessend ausdrücken. Die Erdbeeren abspülen und reinigen. 2/3 der Erdbeeren mit dem Schneidstab des Mixers zu Püree machen, die übrigen halbieren. Das Püreee mit Orangensaft, Orangenlikör und Zucker mischen. Die Orangenhaut in schmale Streifchen kleinschneiden. Das Parfait mit der Sosse und den Erdbeerhälften anbieten, mit Zitronenmelisse und Orangenhaut aufbrezeln.

Tipp: Verwenden Sie zum Kochen, wenn möglich, immer Bio-Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Quarkparfait mit Erdbeersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche