Quarkküchlein mit Kirschragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Küchlein::

  • 150 g Mehl
  • 2 Eier
  • 4 EL Vanillezucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Schlagobers
  • 100 g Topfen
  • 1 EL Backpulver
  • Butter oder Öl für die Bratpfanne

Ragout:

  • 300 g Kirschen
  • 100 ml Rotwein
  • 50 ml Kirschwasser
  • Maizena (Maisstärke) zum Binden

Dekoration:

  • Vanillezucker

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Kurz ist die Kirschenzeit in Deutschland, und man muss die Sommerfrüchte so oft geniessen wie möglich. Ein schnelles und einfaches Rezept für eine schöne Süssspeise mit Kirschen stellt Mirko Reeh, der in "Koch was draus" regelmässig im Fernsehen am Ofen steht, hier vor.

Für die Küchlein alle Ingredienzien sehr gut durchrühren und ungefähr 15 min ausquellen. Den Teig kellenweise in eine heisse Bratpfanne Form, sehr gut gleichmäßig verteilen, die Küchlein von beiden Seiten circa anderthalb min fertig backen.

Für das Ragout Kirschen entkernen, dann in einen Kochtopf Form und mit dem Kirschwasser, sowie dem Rotwein, kurz zum Kochen bringen, dann 10 Min. bei geringer Temperatur durchwärmen. Das Ragout mit ein wenig Zucker nachwürzen, dann die Kirschen herausnehmen und die Flüssigkeit mit ein wenig Maizena (Maisstärke) binden. Kirschen wiederholt dazugeben und gut mischen.

Zum Servieren die Küchlein mit Vanillezucker bestäuben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Quarkküchlein mit Kirschragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche