Quarkknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Zwetschken
  • 125 ml Apfelsaft
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 40 g Zucker
  • 1 Zitrone unbeh., Schale von
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 750 g Topfen (mager)
  • 120 g Mehl
  • 30 g Staubzucker
  • 1 Vanillezucker (Päckchen)
  • Salz
  • 3 Eier
  • 12 Zucker (Würfel)
  • 100 g Butter
  • 125 g Mohnback

Zwetschken abspülen und entkernen. 12 Stück zur Seite stellen. Übrige Zwetschken mit Apfel- und Saft einer Zitrone, Zucker und Zitronenschale aufwallen lassen. Maizena (Maisstärke) mit kaltem Wasser anrühren. Kompott damit andicken und auskühlen.

Topfen in einem Geschirrhangl auspressen und durch ein Sieb aufstreichen. Mit Mehl, Puder- und Vanillezucker, 1 Prise Salz und Eiern durchrühren. Teig in 12 Teile teilen. Jede Zwetschge mit einem Stück Würfelzucker befüllen, auf den Teig Form. Mit angefeuchteten Händen zu Knödeln formen. In kochendem Salzwasser ca. 12 min gar ziehen.

Butter aufschäumen, mit Mohnback durchrühren. Mit Kompott zu den Knödeln zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Quarkknödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche