Quarkknödel mit Beerensosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Topfen (mager)
  • 300 g Toastbrot
  • 120 g Butter (oder Margarine)
  • 80 g Staubzucker
  • 3 Eier (Grösse M)
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • Salz
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • bowl Abgerieben
  • 3 Eidotter
  • 800 g Erdbeeren
  • 2 EL Johannisbeergelee
  • 100 ml Johannisbeersaft
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • Feigen
  • Minze u.
  • Gemahlene Pistazien z. Verzieren

Topfen abtropfenlassen. Toast, bis auf 2 Scheibchen, würfelig schneiden. 2/3 der Butter/Leichtbutter und Staubzucker schaumigschlagen. Eier einzeln darunterschlagen, Topfen unterziehen. Mit Vanillezucker, Salz und Zitronenschale nachwürzen. Eidotter unterziehen, Brotwürfel unterziehen. Ca. 1 Stunden ziehenlassen. Erdbeeren abspülen u. Putzen (o. Tk-Erdbeeren). Einige zum Dekorierenbeiseitelegen. Restliche Johannisbeer, Beeren, Gelee- und Saft einer Zitrone kurz zum Kochen bringen, dann zermusen.

Ca. 12 Knödel aus der Topfenmasse formen. In kochendes Salzwasser Form und 10 Min. ziehenlassen. Knödel abtropfenlassen. Restliche Toastscheiben fein zrbroeseln. Rest FEtt zerrinnen lassen, Brösel darin goldbraun rösten. Knödel darin wälzen. Knödel und Soße mit Minze, Erdbeeren, Feigen und Pistazien verziert zu Tisch bringen.

Nicht ganz ernstzunehmende Anmerkung v. R. Schnapka: Ein sicher feines Gericht, wenn man nicht statt des Zuckers Salz für die Beerensosse verwendet, was mit in meiner 40jaehrigen Küchenpraxis zum ersten Mal passierte:-(((((

Vorbereitung : in etwa 45 min

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Quarkknödel mit Beerensosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche