Quarkgratin mit Erdbeeren, Rhabarber und Eis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Rahmquark
  • 2 Eidotter
  • 40 g Staubzucker
  • 20 g Maizena (Maisstärke)
  • 1 EL Rum
  • 1 Zitrone ((Schale))
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 2 Eiklar
  • 50 g Zucker
  • 100 ml Weisswein
  • 300 Rhabarber
  • 300 Erdbeeren
  • Eiskrem nach Wahl

Rahmquark mit Eidotter, Staubzucker und Maizena (Maisstärke) durchrühren. Mit Rum, abgeriebene Zitronenschale und Vanillezucker nachwürzen.

Eiklar mit Zucker steifschlagen und unter die Topfenmasse heben. Suppenteller mit Butter ausstreichen, Topfenmasse hineingeben.

Etwas Weisswein mit Zucker und Vanille- stengel aufwallen lassen, Rhabarberstücke darin kurz aufwallen, dann im Fond auskühlen. Die Rhabarberstücke auf die Topfenmasse legen und die Zwischenräume mit halbierten Erdbeeren ausgarnieren.

Im Herd bei 250 °C 10 min goldbraun backen. Mit Staubzucker bestäuben und mit Eiskrem.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Quarkgratin mit Erdbeeren, Rhabarber und Eis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche