Quarkblätterteig - Apfeltaschen, Schinkenhörnchen, Käsehoernch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 50

Teig:

  • 250 g Topfen
  • 250 g Mehl
  • 250 g Leichtbutter
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Ei (zum Bestreichen)

Füllungen:

  • Äpfel (säuerlich)
  • Rosinen
  • Zucker
  • Zimt
  • Käse (gerieben)
  • Schinken

Alle Ingredienzien mischen. Dieser Teig ist jetzt noch ziemloeich klebrig. Trotzdem, so gut es geht, zur Kugel formen und eine Nacht lang bei geschlossenem Deckel abgekühlt stellen (er kann problemlos länger aufbewahrt werden). Daraufhin lässt er sich - mit ausreichend Mehl - ganz gut durchkneten und auswalken.

Backrohr vorwärmen!

Die Äpfel in schmale Blättchen, Schinken in zarte Streifen schneiden und Käse raspeln. Den Teig dünn auswalken. Mit einem Teigrädchen erst ungefähr 8 cm breite Teigstreifen, dann Vierecke ausradeln.

Für die Apfeltäschchen die geschnittenen Äpfel mit Zimt und Zucker mischen. Auf jeden Teigfleck ein paar von diesen Apfelstückchen sowie ein, zwei Rosinen Form, die vier Ecken umklappen.

Für die Kipferl in die Mitte je Schinken und/oder Käse legen, quer zusammenrollen und halbmondförmig biegen, die Enden zusammendrücken.

Die Teilchen mit Eiklar bestreichen, damit alles zusammen zusammenhält, für eine schöne Farbe mit Eidotter bestreichen.

Ca. 50 Stück ergeben zwei Backbleche. Jeweils etwa 30 Min. mit Pergamtenpapier auf der zweituntersten Schiene bei 200 °C backen. Warm gereicht, und die Gäste werden handzahm.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Quarkblätterteig - Apfeltaschen, Schinkenhörnchen, Käsehoernch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche