Quallenfleisch mit Gurke

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Getrocknetes Quallenfleisch; Geleefisch
  • 0.5 Salatgurke

Sauce:

  • 1 Teelöffel Rotweinessig
  • 2 EL Sojasauce (hell)
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • 1 EL Sesamöl
  • 0.5 Teelöffel Senf

Die Salzkörner von den Fischscheiben abschütteln und den Fisch in einer Backschüssel wässern. Dabei kneten und wenigstens dreimal das Wasser wechseln.

Den Fisch in einer großen Backschüssel mit ausreichend Wasser 3-4 Tage einweichen. Das Wasser täglich zweimal wechseln und die Stückchen kneten und auspressen.

Die Sauce kochen: Den Zucker, Sojasauce, Essig, Sesamöl und Senf vermengen.

Das Fischfleisch auspressen, in schmale Streifchen schneiden und gut abrinnen.

Die Gurke erst quer in Scheibchen und dann in schmale Streifchen schneiden.

Die Gurkenstreifen dekorativ auf dem Rand einer Platte anrichten.

Die Sauce mit dem geschnittenen Fisch mischen und in der Mitte der Platte aufhäufen.

Nach Geschmack kann man noch den feingehackten weissen Teil einer Jungzwiebel darüberstreuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Quallenfleisch mit Gurke

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche