Puurebrot - Bauernbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 1000 g Halbweissmehl
  • 2 Teelöffel Salz
  • 600 ml Lauwarmes Wasser oder evtl. Wasser-Vollmilch-Mischu
  • Im Verhältnis 1:1
  • 10 g Bierhefe
  • Mehl (zum Bestäuben)

Germ in wenig Wasser zerrinnen lassen.

Salz und Mehl in große Backschüssel Form. Mit Faust Ausbuchtung in das Mehl drücken. Hefemischung hineingeben, mit zwei Fingern, dann mit der Hand und dann mit beiden Händen das Ganze mischen. Immer nochmal ein kleines bisschen Wasser (oder Wasser-Milch-Mischung) hinzfügen. Erst mal klebt der Teig, er wird dann aber immer geschmeidiger. Teig zirka 10 min durchkneten. Der Teig soll so reagieren, wie Ihr Handballen auf einen Fingerdruck reagiert.

Die Backschüssel mit feuchtem Geschirrhangl überdecken und Teig eine Nacht lang in weder warmem noch kaltem Klima gehen.

Am nächsten Morgen Herd auf 200 Grad heizen. Teig auf ein wenig Mehl durchkneten, Laibe formen und 45 min gehen.

Auf ein mit Mehl bestäubtes Backblech legen. Mit Milch bestrichen 40 Min. in den Herd schieben (klopft man auf den Brotboden, muss es hohl tönen).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Puurebrot - Bauernbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche