Puterkeule im Sauerkrautbett

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

Zutaten für 4-5 Personen:

  • 1 Puteroberkeule in etwa 1250 g
  • 1 EL Senf (mittelscharf)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 5 Wacholderbeeren
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Becher Sauerkraut (850 ml)
  • 2 EL Schweineschmalz
  • 3 Zwiebel
  • 3 Äpfel (säuerlich)
  • 1 Tasse Weisswein
  • 5 Dünne durchwachsene Speckscheiben

Die Puteroberkeule mit Senf, Pfeffer und Salz einreiben. Zwiebeln und Äpfel säubern und in Scheibchen schneiden. In einem Schmortopf Schweineschmalz auslassen und die Äpfel und Zwiebeln hell andünsten. Die Puterkeule dazugeben, das Sauerkraut lockern, die Wacholderbeeren und die Lorbeerblätterunterheben und die Keule damit überdecken. Weisswein zufügen und mit Wasser

bis zur Höhe des Krautes auffüllen. Mit den Speckscheiben überdecken und bei geschlossenem Deckel in etwa 1 bis 1 1/2 Stunden im Backrohr bei 200 °C gardünsten.

telscharf

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Puterkeule im Sauerkrautbett

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche