Puter Mailänder Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Bratfertiger Babyputer von 2500 g
  • Salz
  • Pfeffer

Füllung:

  • 500 g Esskastanien aus der Dose
  • 250 g Kalbsbratwurstmasse
  • 1 Ei
  • 1 Pk. (2 centiliter) Rum
  • 8 EL Milch (80 g)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • Abgeriebene Schale einer halben Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Braten:

  • 80 g Leichtbutter
  • 250 ml Rindsuppe (heiss)
  • 1 Tasse Kaltes Salzwasser

Ausserdem:

  • 500 g Makkaroni
  • Salz
  • Wasser
  • 200 g Schinken (gekocht)
  • 50 g Butter (oder Margarine)

Beutel mit den Innereien aus dem Puter nehmen. Puter unter fliessendem Wasser innen und aussen ausführlich abbrausen und abtupfen.

Am unteren Ende der Keulen das Fleisch mit einem spitzen Küchenmesser lösen. Puter innen mit Salz und Pfeffer einreiben.

Für die Füllung Kastanien auf einem Sieb abrinnen. In einer Backschüssel mit einer Gabel leicht zerdrücken. Ei, Rum, Bratwurstmasse, Milch, Saft einer Zitrone und -schale hinzufügen. Alles gut vermengen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Farce locker in den Puter befüllen. Hals- und Bauchöffnung zunähen. Flügel und Keulen mit einem Bindfaden am Rumpf festbinden (dressieren).

Puter in die mit Wasser ausgespülte Fettpfanne legen. Leichtbutter in einem Kochtopf schmelzen, über den Puter gießen. In den aufgeheizten Herd auf die untere Schiene schieben.

Bratzeit: 2 Stunden und eine halbe Stunde kochen. Elektroherd: 200 Grad . Gasherd: Stufe 4 beziehungsweise knapp 1/2 große Flamme.

Beginnt der Braten-Fond zu braun werden lassen, ein Achtel Liter heisse Rindsuppe aufgießen. Puter häufig mit Braten-Fond begiessen. nach und nach die übrige Rindsuppe hinzufügen. 10 Min. vor Ende der Bratzeit Puter einmal mit Salzwasser bestreichen, damit die Haut schön kross wird.

Während der Puter brät, Makkaroni in einem Kochtopf mit ausreichend kochend heissem, gesalzenem Wasser Form. Bei schwacher Temperatur 15 min gardünsten.

In dieser Zeit Schinken in zarte Streifen schneiden.

Makkaroni auf einem Sieb abschrecken und abrinnen. Butter oder evtl. Leichtbutter in einem Kochtopf erhitzen. Makkaroni und Schinkenstreifen kurz darin schwenken. Warm halten.

Puter aus der Fettplanne nehmen und auf eine vorgewärmte Platte setzen. Mit den Makkaroni um- legen. Fond durch ein Sieb in eine Sauciere gießen und getrennt anbieten.

Kalorien je Person: Etwa 1460.

Zuspeise: Gemischter Blattsalat.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Puter Mailänder Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche