Putentempura am Spiess

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 300 g Putenbrust (ohne Haut)
  • 1 Mango (abgeschält, ohne Kern)
  • 100 g Austernpilze
  • 1 sm Zucchini
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Kokosette (circa)
  • Salz
  • Mehl (zum Wenden)
  • Öl (zum Backen)

Tempurateig:

  • 120 g Mehl (glatt)
  • 120 g Maisstärkemehl
  • 250 ml Soda bzw. Mineralwasser (eiskalt), Salz

Für Die Asiatische Orangensauce:

  • 200 ml Orangensaft (frisch)
  • 0.5 Teelöffel Orangenschale
  • 1 EL Ingwer (eingelegt)
  • 1 EL Sesamsaat (hell)
  • 10 g Maisstärkemehl
  • Rote Chilischote (sehr fein gehackt)
  • Koriandergrün
  • Zitronengras

Für Den Gebratenen Reis:

  • 3 EL Öl
  • 2 Eier
  • 2 Frühlingszwiebeln (in feine Ringe geschnitten)
  • 1 Karotte (in sehr feine Streifchen geschnitten)
  • 1 Gelber Paprika (in sehr feine Streifchen geschnitten)
  • 1 Roter Paprika (in sehr feine Streifchen geschnitten)
  • 175 g Reis (gekocht und ausgekühlt)
  • Salz
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Gemüsebouillon
  • Zitronengras
  • Koriandergrün

Zum Garnieren:

  • 2 Jungzwiebel
  • Zucchinischeiben
  • Orangenschale
  • Zitronengras

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Für den Teig Mehl Maisstärkemehl mit Salz und Wasser glatt rühren, wenigstens 1 Stunde rasten. Putenbrust in etwa 2 x 2cm große Würfel schneiden, mit Sojasauce mischen und im Kühlschrank einmarinieren. Ungeschälte Zucchini in Scheibchen schneiden, Austernpilze und Mango in 2 x 2 cm-Stückchen schneiden.

Mango in Stückchen schneiden, in Kokosette walzen. Zucchini und Austernpilze mit Salz würzen. Putenfleisch nur wenig mit Salz würzen. Zucchini, Mango, Putenfleisch und Austernpilze abwechselnd auf Holzspiesse stecken. Holzspiesse in Mehl auf die andere Seite drehen, gut abschütteln, einzeln in den Tempurateig tauchen, abrinnen und in ausreichend heissem Öl (ca. 180 °C ) 3 bis 4 Min. kross backen. Darauf auf einem Bratrost abrinnen.

Für die Sauce 1 El Orangensaft mit Maizena abgekühlt rühren. Orangenschale sehr klein schneiden und mit Orangensaft aufwallen lassen. Maizena zügig untermengen, aufwallen lassen und abkühlen. Sesamsaat in einer Bratpfanne bähen. Ingwer klein hacken und alles zusammen mit gehacktem Chili und Koriander unter die Orangensauce rühren. In Schale anrichten und mit Zitronengras garnieren.

1 El Öl in einem Wok erhitzen. Eier mixen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eimasse in das heisse Öl gießen und bei relativ starker Temperatur rösten, dabei die am Rand gestockte Eimasse zur Mitte schieben. Das fertige Omelett auf einem Teller auskühlen und in schmale Streifen schneiden. Restliches Öl im Wok erhitzen. Jungzwiebel, Karotte und Paprika hinzfügen, bei mittlerer Hitze rösten. Langkornreis einrühren und rühren bis das Ganze durchgewärmt ist. Gemüsebouillon, Zitronengras, Sojasauce und Koriander hinzfügen.

Alles gut durchmischen.

Tempuraspiesse mit der Sauce auf Tellern anrichten. Den Langkornreis von dem Küchenherd nehmen und auf der Servierplatte anrichten, mit Zucchinischeiben, Frühlingszwiebeln, Omelettstreifen, Orangenschalen und Zitronengras garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Putentempura am Spiess

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche