Putenstreifen aus dem Wok

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Karotten
  • 1 Stangensellerie
  • 1 sm Porree (Stange)
  • 200 g Austernpilze
  • 2 EL Öl
  • 400 g Putengeschnetzeltes
  • Salz +weisser Pfeffer a.d.M
  • 1 Teelöffel Arrow root (Pfeilwurzmehl) Oder
  • Andere Maizena (Maisstärke)
  • Cayennepfeffer
  • Ingwer

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Für das Braten im Wok braucht man nur wenig Fett und spart durch das Kurzgaren ebenfalls Energie. Beim Wok wird das Bratgut an die Ränder gerührt, von wo es auf den Boden zurückfaellt. So gart es in kürzester Zeit und verliert wenig Nährwert.

Dei Karotten abspülen, von der Schale befreien und in schmale Stifte schneiden. Den Stangensellerie und den Porree abspülen, reinigen und in kleine gleichmässige Stückchen scheniden. Die Schwammerln reinigen und in ein kleines bisschen grössere Stückchen schneiden.

Den Wok erhitzen und ein kleines bisschen Öl am oberen Rand entlanggiessen.

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und im Wok anbraten. Wieder herausheben.

Darauf das Gemüse in den Wok Form und unter durchgehendem Rühren kurz rösten.

Die Maizena (Maisstärke) mit ein wenig Wasser anrühren und den entstandenen Bratensaft damit binden. Die Sauce mit Cayennepfeffer und Ingwerpulver nachwürzen, das Fleisch wiederholt dazugeben und das Gericht ohne Temperatur 2-3 min durchziehen.

Dazu gehört traditionell Langkornreis, gekocht, gebacken oder evtl. gedämpft.

Ballaststoffe : 2, 6 g

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Putenstreifen aus dem Wok

  1. liss4
    liss4 kommentierte am 03.12.2014 um 11:41 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche