Putenspieße mit Reis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Putenbrust (Bio)
  • 400 g Paprikaschoten (gelb und rot)
  • 200 g Zwiebel
  • 20 g Öl (kaltgepresst)
  • 180 g Reis

Sauce:

Für die Putenspieße mit Reis das Gemüse waschen, würfelig zerkleinern. Langkornreis in Salzwasser weich kochen oder dämpfen.

Das Fleisch in Würfel schneiden und abwechselnd Fleisch- und Gemüsewürfel auf Spieße stecken. Mit Öl bestreichen und auf dem Bratrost grillen. Die gegrillten Spieße mit Salz und Pfefferwürzen.

Für die Sosse den Porree in Streifchen zerkleinern, die Karotten reiben, und beides in Öl andünsten. Die passierten Paradeiser dazu geben, etwas aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer, Curry, Paprika und frischen Kräutern würzen.

Die Putenspieße mit Reis und der Gemüsesauce servieren.

Tipp

Verwenden Sie für Putenspieße mit Reis möglichst biologisches Gemüse und Putenfleisch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare0

Putenspieße mit Reis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche