Putenspiesse mit heissen Brombeeren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 320 g Putenbrust
  • 0.5 Jungzwiebel
  • 60 g Brombeeren, frische
  • Je ein Viertel Zucchini grün und gelb
  • 1 EL Pinienkerne
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 62.5 ml Rotwein
  • 62.5 ml Kalbsfond, braun
  • 1 EL Cassislikör
  • 1 Teelöffel Balsamicoessig
  • 20 g Kräuterbutter
  • 1 Ministangenbrot
  • 0.5 EL Rapsöl

1. )

Jungzwiebel putzen und in schmale Scheibchen schneiden.

Grüne und gelbe Zucchini abschrubben, abtrocknen, halbieren und dann in Halbmonde schneiden.

Stangenbrot in 6 Scheibchen schneiden.

Bratrost mit Öl einpinseln.

2. ) Vorbereitung: Fleisch, Gemüse und Zwiebeln abwechselnd auf den Holzspiess aufstecken. Den Spiess mit Jodsalz und Pfeffer würzen.

Spiesschen auf den Bratrost legen und saftig grillen.

Butterschmalz in beschichteter Bratpfanne erhitzen, Pinienkerne und Brombeeren hinzfügen und kurz anschwenken. Mit starkem Rotwein löschen und mit Kalbsfond aufgiessen, das Ganze ein kleines bisschen einreduzieren.

Cassislikör, ein klein bisschen Balsamessig und grünen Pfeffer hinzfügen nachschwenken.

Stangenbrot mit Kräuterbutter bestreichen und mit der Butterseite auf den Bratrost legen.

3. ) Anrichten: Spiesschen kreuzweise auf die Tellermitte legen und mit Brombeeren und Soße begießen. Gegrillte Brotscheiben anlegen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Putenspiesse mit heissen Brombeeren

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche