Putenschnitzel mit Paradeiser-Portwein-Sauce und Maisplätzchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Putenschnitzel:

  • 4 Putenschnitzel
  • 50 g Getrocknete Paradeiser in Olivenöl; abgetropft gewogen
  • 1 Knoblauchzehen
  • 1 sm Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Butterschmalz
  • 100 ml Portwein
  • 200 ml Hühnersuppe
  • 200 ml Schlagobers
  • Zitronen (Saft)

Maisplätzchen:

  • 100 g Mehl
  • 150 ml Milch
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 g Tk-Maiskörner, aufgetaut
  • Butter (Braten)

Die Paradeiser auf Küchenrolle abrinnen, dann in Streifchen schneiden. Knoblauch und Zwiebel abschälen und klein hacken. Die Putenschnitzel flachdrücken, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die Putenschnitzel im heissen Butterschmalz von beiden Seiten herzhaft anbraten, dann im aufgeheizten Herd bei 80 Grad ruhen.

Im Bratensatz Paradeiser, Zwiebel und Knoblauch andünsten. Mit Portwein löschen und zur Hälfte kochen. Die Hühnersuppe hinzugießen und alles zusammen wiederum auf ungefähr 100-150 ml kochen.

Das Schlagobers beigeben und die Sauce noch so lange machen, bis sie kremig wird. Mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone nachwürzen.

Zu den Putenschnitzeln zu Tisch bringen.

Dazu Maisplätzchen: Das Mehl in eine geeignete Schüssel sieben und mit der Milch glattrühren. Das Ei einrühren. Den Teig mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa 20 min quellen. Die aufgetauten Maiskörner zum Teig Form. In einer beschichteten Bratpfanne ein wenig Butter erhitzen. Jeweils einen EL Teig einfüllen und daraus kleine Kekse backen. Bis zum Servieren im 80 °C heissen Herd warm stellen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Putenschnitzel mit Paradeiser-Portwein-Sauce und Maisplätzchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche