Putenschnitzel m. Gorgonzola u. Parmaschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 6 Putenschnitzel schmale, jeweils etwa 80-100 g
  • 2 Sojasauce
  • 3 Vollmilchjoghurt
  • 120 Parmaschinken ( Scheibchen)
  • 100 Gorgonzola (nicht zu reif)
  • 50 Semmelbrösel
  • 50 Parmesankäse (frischgerieben)
  • 2 Eier
  • 40 Mehl
  • 50 Butterschmalz

Calories per serving: 43 45min Die Putenschnitzel auf der Fläche auslegen und mit einem breiten Küchenmesser ein klein bisschen auseinanderstreichen. Die Schnitzel mit Sojasauce beträufeln und dünn mit Joghurt bestreichen. Jeweils 2 Scheibchen Parmaschinken aneinander auf ein Schnitzel legen. Den Gorgonzola von der Rinde befreien, mit einem Quirl glattrühren und auf die Schinkenscheiben aufstreichen. Die Schnitzel in der Mitte zusammenschlagen und fest drücken. Semmelbrösel und Parmesan miteinander vermengen. Die Eier in einer flachen Backschüssel mixen. Mehl und Semmelbrösel-Mischung je auf einen Teller Form. Die Schnitzel zu Anfang im Mehl auf die andere Seite drehen (überschüssiges Mehl zart abklopfen), dann durch das Ei ziehen und von beiden Seiten in das Semmelbrösel drücken. Butterschmalz in einer großen Bratpfanne erhitzen. Die Schnitzel je Seite 4-5 Min. darin rösten und auf aufgeheizten Tellern mit Karotten und Rucola-Risotto anrichten. Dauer der Zubereitung: 45 Min.

Nährwerte:

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Putenschnitzel m. Gorgonzola u. Parmaschinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche