Putensauerbraten mit Rotkraut - dazu Kartoffelklösse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Putenoberkeule
  • 400 g Rotkraut (Glas)
  • 2 EL Paradeismark
  • 3 EL Mehl
  • 120 g Apfel
  • 125 ml Johannisbeersaft
  • 750 ml Rotwein
  • 62.5 ml Essig
  • 500 ml Wasser
  • 8 Kartoffelklösse (Fertigprodukt)
  • 60 g Zwiebel
  • 60 g Porree
  • 60 g Petersilienwurzel
  • 60 g Karotten
  • 60 g Sellerie
  • 3 Nelken
  • 1 Zimt (Stange)
  • 8 Wacholderbeeren
  • 3 Lorbeerblätter
  • 10 Pfefferkörner
  • Rosmarin
  • 1 EL Butterschmalz

Haben Sie schon dieses köstliche Rezept mit Rotwein ausprobiert?

Putenkeule entbeinen, Haut abziehen, mit Kordel zu einer Rolle binden. Karotten, Petersilienwurzel und Zwiebel abschälen, Porree putzen. Alles in grobe Stückchen schneiden. Zusammen mit Wacholder, Zimtrinde, Nelken, Lorbeer, Pfefferkörner in eine geeignete Schüssel Form, mit Wasser, Essig, Rotwein auffüllen.

Das Fleisch dazugeben und zwei bis drei Tage im Kühlschrank beizen. Äpfel in Blättchen schneiden, Petersilie putzen, klein hacken. Fleisch aus der Beize nehmen, mit Küchenpapier gut abtrocknen.

Kochtopf mit Butterschmalz erhitzen, Fleisch rundherum scharf anbraten, herausnehmen. Mehl, Paradeismark hinzufügen, gut anrösten. Mit Beize und allen Ingredienzien auffüllen, Fleisch noch mal einlegen, Rosmarinzweig dazugeben und 40 bis 50 min dünsten.

Rotkraut erhitzen und Apfelstücke hinzufügen. Johannisbeersaft aufgießen, weichdünsten, nachschmecken. Kartoffelklösse in leichtem Salzwasser ziehen, bis sie obenauf schwimmen. Fleisch aus der Soße nehmen, Bindfaden entfernen, in Scheibchen schneiden.

Anrichten:

Soße abgießen, Fleisch auf Teller anrichten und mit Soße überziehen. Knödel und Rotkraut daneben anrichten und mit Petersilie überstreuen.

528 Kcal - 7 g Fett - 42 g Eiklar - 47 g Kohlenhydrate - 4 Be (Broteinheiten)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Putensauerbraten mit Rotkraut - dazu Kartoffelklösse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche