Putenrouladen mit Salbei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 Portionen:

  • 4 Putenrouladen (à 120 g)
  • 4 Scheiben Gekochter Schinken (ss 30 g)
  • 4 Salbeiblätter
  • Pfeffer
  • 20 g Butterschmalz
  • 125 ml Weisswein
  • 200 g Schlagobers
  • 2 Teelöffel Senf
  • 2 Teelöffel Kapern
  • Braunes Saucenbindemittel

1. Die Rouladen mit Schinken und Salbei belegen. mit Pfeffer würzen und zusammenrollen. Mit Zahnstocher zusammenstecken. Das Butterschmalz in der Bratpfanne erhitzen, die Rouladen darin rundum braun anbraten.

2. Den Weisswein und das Schlagobers zugiessen. Alles zusammen in der geschlossenen Bratpfanne zirka 10 bis 12 Min. gardünsten.

3. Die Putenröllchen aus der Bratpfanne nehmen und warm stellen. Senf und Kapern unter die Sauce vermengen. Das Saucenbindemittel unterziehen, kurz aufwallen lassen. Sauce zu den Rollen zu Tisch bringen.

Als Menüvorschlag:

Entrée: Vorspeisenplatte

Hauptspeise: Putenrouladen mit Salbei

Nachspeise: Mango-Sorbet

20 min

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Putenrouladen mit Salbei

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche