Putenroulade mit Spinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Blattspinat (tiefgekühlt)
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Öl ((1))
  • 3 EL Öl ((2))
  • 4 Dünne Putenschnitzel a ca 150 g
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 50 g Schafskäse (mild)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1.5 Teelöffel Saft einer Zitrone
  • Cayennepfeffer
  • 1 EL Mehl
  • 600 g gekochte, geschälte Erdäpfel (gekocht)
  • 500 ml Hühnersuppe ((Instant))
  • 2.5 EL Olivenöl
  • 1 EL Rosmarin (Nadeln)
  • 8 Cocktailtomaten
  • 1 EL Crème fraîche; auf Wunsch bis zur doppelten Masse

Spinat entfrosten. Schalotte abziehen, fein würfeln, in heissem Öl (1) glasig weichdünsten. Das Fleisch abspülen, abtrocknen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Spinat auspressen, grob hacken, Käse zerdrücken.

Knoblauch abziehen, zum Spinat pressen. Schalotte und Käse einrühren. Mit Saft einer Zitrone, Salz und Cayennepfeffer würzen. Die Mischung in Portionen aufteilen und auf jeweils eine Fleischscheibe gleichmäßig verteilen, einrollen, mit Holzspiesschen feststecken. In Mehl auf die andere Seite drehen und im restlichen heissen Öl (2) anbraten.

klare Suppe aufgießen, Rouladen bei geschlossenem Deckel bei geringer Temperatur 30 Minutengaren. Erdäpfeln schälen, achteln, in heissem Olivenöl mit Rosmarin kross rösten. Für 3 min die halbierten Paradeiser dazugeben. Fleisch herausnehmen, warm stellen. Soße durch ein Sieb gießen, Crème fraîche untermengen, einköcheln und nachwürzen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Putenroulade mit Spinat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche