Putenroulade mit Saürkrautfüllung auf Currynudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Putenschnitzel
  • 4 EL Frischkäse
  • 60 g Ananas
  • 80 g Sauerkraut
  • 30 g Lauchblätter
  • 100 g Eiernudeln
  • 1 Chilischote
  • 1 EL Rosinen
  • 250 ml Geflügelfond
  • 62.5 ml Apfelsaft
  • 125 ml Weisswein
  • 0.5 EL Rapsöl
  • 0.5 EL Butterschmalz
  • 1 Teelöffel Currypulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Minze

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Nudeln in leichtem Salzwasser mit ein paar Tropfen Öl al dente machen, gut abrinnen. Lauchblätter in leichtem Salzwasser blanchieren, gut abrinnen. Ananas von der Schale befreien, kleinwürfelig schneiden. Sauerkraut einmal kurz ablaufen, abrinnen, grob hacken. Chilischote putzen, feine Rollen schneiden.

Ananas, Chili, Sauerkraut, Rosinen mit ein kleines bisschen Frischkäse gut mischen. Putenschnitzel in Frischhaltefolie dünn klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Schnitzel mit ein wenig Frischkäse bestreichen, mit Lauchblätter belegen, mit Ananas-Sauerkrautmasse bestreichen, einrollen, mit Bindfaden einen Kreuzbund herstellen. In erhitzter Bratpfanne mit Rapsöl rundherum anbraten, mit Geflügelfond löschen, mit Apfelsaft und Weisswein aufgiessen, im Herd bei 180 °C 25 bis eine halbe Stunde gardünsten, folgend Bindfaden abnehmen, Roulade in Scheibchen schneiden.

Bratpfanne mit Butterschmalz erhitzen, Nudeln mit Currypulver darin erhitzen.

Anrichten:

Nudeln auf Tellern als Bett anrichten, Rouladenscheiben darauf setzen, Soße rundherum aufgießen, mit Minze garnieren.

585 Kcal - 13 g Fett - 54 g Eiklar - 49 g Kohlehydrate - 4 Broteinheiten

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Putenroulade mit Saürkrautfüllung auf Currynudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche