Putenrolle in Sherryessig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

für 6-8 Personen:

  • 2 Karotten
  • 0.5 Ingwer
  • 0.5 Limette
  • 4 Sternanis
  • 2 EL Korianderkörner
  • 5 Nelken
  • 250 ml Sherryessig
  • 1500 g Putenrollbraten
  • 3 4 El Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1500 g Spinat
  • 2 lg Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 EL Butter
  • Muskat
  • 200 g Schlagobers

1. 48 Stunden vorher: Für die Beize die Karotten reinigen, abspülen und hobeln. Ingwer abschälen und kleinwürfelig schneiden. Von der Limette schmale Scheibchen klein schneiden. alles zusammen mit den Gewürzen aufwallen lassen. Abkühlen, Fleisch einlegen. Gefäß bei geschlossenem Deckel in den Kühlschrank stellen.

2. Nach zwei Tagen: Das Fleisch aus der Marinade nehmen, gut abtupfen. Die Marinade durch ein Sieb gießen, die Flüssigkeit auffangen, Möhrenscheiben auslesen.

3. Das Öl in einem Bräter herzhaft erhitzen, Fleisch herzhaft von allen Seiten anbraten. Salzen und mit Pfeffer würzen. Die Möhrenscheiben hinzfügen, 3/4 Liter der Marinade zugiessen, kurz zum Kochen bringen und bei geschlossenem Deckel ca. 11/4 bis 11/2 Stunden bei geringer Temperatur dünsten.

4. Spinat abspülen, Stiele entfernen und in einem Kochtopf im Abtropfwasser bei geringer Temperatur zusammen fallen. Zwiebeln und Knoblauch abziehen, klein hacken, im Fett andünsten. Spinat abgetropft hinzfügen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und mit Muskatnuss nachwürzen.

5. Den Braten herausnehmen und warm stellen. Schmorfond durch ein Sieb Form, Sauce in einem Kochtopf auffangen. Karotten warm halten.

6. Sauce ein wenig kochen, Schlagobers zugiessen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Das Fleisch in Scheibchen schneiden und mit Spinat, Karotten und Sauce auf Tellern anrichten. Dazu zu Tisch bringen Sie am besten eine Wildreismischung.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Putenrolle in Sherryessig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche