Putenrollbraten mit Erdäpfelpüree und Kohlsprossen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für den Putenrollbraten das Fleisch rundum gut würzen und kurz rasten lassen. Mit Suppengrün und Zwiebel in Öl kurz und kräftig anbraten, mit klarer Suppe löschen, Paradeismark dazugeben.

In der Zwischenzeit eine passende Bratenform mit etwas Öl ausstreichen. Den Putenroller darauf setzen und den Saft aus der Pfanne darüber gießen.

Ins heiße Rohr schieben und ca. 90 Minuten braten. Dabei wiederholt wenden und immer wieder etwas Suppe oder Wasser zugießen und den Braten mit dem heißem Saft aus der Bratenpfanne übergießen.

Gegen Ende der Bratzeit sollte er schon braun geworden sein. Sobald beim Anstechen mit einem Zahnstocher oder Spießchen kein Blut, sondern nur mehr klarer Saft austritt, den Braten herausnehmen und abgedeckt noch 10 Minuten warm rasten lassen.

Für das Erdäpfelpüree, die Erdäpfel kochen, schälen und zerstampfen und mit fettarmer Milch zu einem Püree verrühren.

Die geputzten Kohlsprossen mit gehackten Zwiebeln in Fett andünsten und mit etwas klarer Suppe aufgießen.

Mit Salz, Pfeffer, Curry nachwürzen, fertiggaren und mit gehackter Petersilie zu Tisch bringen.

Tipp

Der Putenrollbraten kann beliebig auch mit anderem Gemüse, sowie Kroketten, etc. serviert werden. Wer möchte, kann das Püree auch mit normaler Milch, oder Schlagobers, etc. zubereiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Putenrollbraten mit Erdäpfelpüree und Kohlsprossen

  1. amesic
    amesic kommentierte am 06.04.2016 um 09:07 Uhr

    womit ist der Rollbraten gefüllt?

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 06.04.2016 um 11:29 Uhr

      Liebe Amesic! Da dürfte es sich um einen Fehler handeln. Der Rollbraten wird nicht gefüllt. Wir haben dies korrigiert. Liebe Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche