Putenröllchen auf Bandnudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Frischer Salbei
  • Oder
  • 1 Teelöffel Getrockn. Salbei (vielleicht mehr)
  • 2 Karotten (ca. 250 g)
  • 8 Dünne Putenschnitzel (à ungefähr 100 g)
  • 2 EL Paradeismark
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 Dünne Scheibchen
  • Schinkenspeck
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Hühnersuppe
  • 100 g Schlagobers
  • 300 g Bandnudeln (dünn)
  • 3 EL Sossenbinder (circa)
  • Holzspiesse

1. Salbei spülen, Blättchen von den Stielen zupfen. Karotten von der Schale befreien, spülen und fein würfelig schneiden.

2. Schnitzel vielleicht abspülen und abtrocknen. Mit Paradeismark einstreichen und würzen. Mit jeweils 1 Schinkenscheibe und 1-2 Salbeiblättchen belegen. Aufrollen und feststecken.

3. Öl erhitzen. Rollen darin rundum herzhaft anbraten. nach und nach mit 1/2 Liter Wasser löschen. Aufkochen, klare Suppe und Schlagobers untermengen. Zugedeckt in etwa 20 Min. dünsten.

4. Nudeln und Karotten in kochend heissem Salzwasser etwa 7 Min. gardünsten. Rollen herausnehmen. Soße binden, nachwürzen. Nudeln und Karotten abschütten. Alles anrichten. Mit Rest Salbei garnieren. Getränk: kühler Weisswein.

Dauer der Zubereitung: 1 Stunden

750 3150 68 25 57

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Putenröllchen auf Bandnudeln

  1. michi2212
    michi2212 kommentierte am 22.12.2015 um 16:35 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche