Putenröllchen am Spiess auf Zucchini-Tomatensalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Putenbrust
  • 150 g Bratwurstbrät
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 EL Faschierte Schnittla
  • 2 Dotter
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Schalotte
  • 400 g Zucchini (geraspelt)
  • Filets von 4 abgezogenen Paradeiser
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 EL Balsamicoessig (weiss)
  • 60 ml Traubensaft (weiss)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 Thymianzweige
  • 1 EL Salbeistreifen

Vorbereitung (circa 60 min):

Putenschnitzel auflegen, mit Salz und Pfeffer würzen. Bratwurstbrät mit den beiden Eigelben, der Hälfte des Schnittlauchs und der Petersilie und ein kleines bisschen gerebeltem Thymian gut mischen. Die Menge auf das Schnitzel pinseln, einrollen, in Frischhaltefolie einschlagen und leicht anfrosten. Danach in drei oder evtl. vier Scheibchen schneiden und auf einem Holzspiess aufspiessen.

Schalotte von der Schale befreien, fein würfelig schneiden und mit Traubensaft, weissem Olivenöl, Balsamessig, Chilisalz, Pfeffer und dem übrigen Schnittlauch und der Petersilie sowie den Salbeistreifen gut mischen. Blattsalat circa 20 Min. ziehen. Spiesschen in heissem Olivenöl mit Thymianzweigen auf beiden Seiten auf den Punkt rösten. Blattsalat als Bett auf Tellern anrichten, Spiesschen darauf setzen und mit Thymian garnieren.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Putenröllchen am Spiess auf Zucchini-Tomatensalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche