Putenragout mit Frühlingsgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 320 g Putenbrust
  • 1 Jungzwiebel
  • 0.5 Paprika
  • 0.5 Paprika
  • Rosmarin
  • 1 EL Paradeismark
  • 2 Stangenspargel
  • 2 Stangenspargel
  • 1 Paradeiser
  • 6 Champignons
  • 40 g Butterschmalz
  • 125 ml Geflügelfond, braun (Fertigprodukt)
  • 1 Teelöffel Mehl
  • Eiernudeln
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

1.)

würzen.

Paprikas entkernen und in Blättchen schneiden.

Stangenspargel von der Schale befreien, auf den Punkt machen und in grobe Stückchen schneiden.

Frühlingszwiebeln in schräge Stückchen schneiden.

Paradeiser abziehen, entkernen und in Filets schneiden.

Champignons mit Küchenpapier abraspeln und in Scheibchen schneiden.

Eiernudeln al dente abkochen und mit kaltem Wasser ablaufen.

2.) Vorbereitung: Fleisch in Butterschmalz knusprig anbraten, Frühlingszwiebeln, Paprika und Champignons hinzfügen, mit Mehl bestäuben.

Paradeismark dazu, das Mark und Mehl leicht angehen und dann den braunen Geflügelfond aufgiessen, ein kleines bisschen einreduzieren.

Stangenspargel und Tomatenfilets hinzfügen und nachwürzen.

Eiernudeln in Butterschmalz anschwenken und mit Jodsalz und Pfeffer würzen. Anrichten: Eiernudeln auf Tellermitte gleichmäßig verteilen, das fertige Ragout darüber Form und mit einem Rosmarinsträusschen garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Putenragout mit Frühlingsgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche