Putenmedaillons süß-sauer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Putenfilet
  • 8 Scheiben Frühstücksspeck
  • Salz
  • Pfeffer
  • 20 g Butterschmalz
  • 200 g Reis
  • 100 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 100 g Schalotten
  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • 200 ml Süss-saure Gewürzsauce
  • 0.5 Bund Majoran
  • 400 ml Wasser

Putenfilet in Stückchen schneiden (zweifache Anzahl wie oben angegeben) und mit jeweils einer Speckscheibe umwickeln. Mit Holzspiesschen feststecken. Die Scheibchen mit Salz und Pfeffer würzen und in heissem Fett von beiden Seiten zirka 5 Minutenn rösten.

In der Zwischenzeit Langkornreis mit Wasser mit Salz zum Kochen bringen und bei schwacher Temperatur 12 bis 15 Min. gardünsten. 5 Min. vor Ende der Garzeit Erbsen zufügen.

Schalotten abschälen, große halbieren. Fleisch aus der Bratpfanne nehmen, warm halten. Schalotten im Bratfett anbraten. Weisswein aufgießen und einmal aufwallen lassen.

Gewürzsauce untermengen. Majoranblättchen von den Stielen zupfen und unter den Langkornreis mengen.

Je 2 Putenmedaillons mit ein klein bisschen Sauce und Langkornreis anrichten.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Putenmedaillons süß-sauer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche