Putenmedaillons in Zitronenöl an Frischem Paprikasalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Medaillons aus der Putenbrust
  • 4 EL Rapsöl
  • 2 Zitronen
  • 4 Zitronenthymian
  • 2 Zitronenmelisse
  • 2 Nektarinen
  • 3 Paprikas (grün, rot, gelb)
  • 120 g Champignons (frische)
  • 1 Chilischote
  • 1 Zwiebel (80 g)

Marinade:

  • 1 EL Aprikosenkonfitüre
  • 60 ml Apfelsaft
  • 40 ml Obstessig
  • Thymian
  • Salz
  • Pfeffer

Medaillons abgekühlt abschwemmen, trocken reiben und mit Salz und Pfeffer leicht würzen. Melisse klein schneiden. Thymian rebeln. Zitronen abraspeln. Nektarinen abspülen, halbieren, Stein entfernen und in Spalten zerteilen.

Paprikas abspülen, halbieren, Kerngehäuse entfernen, in zarte Streifen schneiden. Chilischote in Ringe zerteilen. Champignons abraspeln und in Scheiben schneiden. Zwiebel von der Schale befreien, halbieren, klein schneiden. Und auf den heissen Bratrost legen.

Öl mit dem Zitronenabrieb, Melisse und Thymian mischen. Die Medaillons im Zitronenöl auf die andere Seite drehen und auf den heissen Bratrost legen, auf beiden Seiten rösten. Champignons, Paprikas, Zwiebeln und Chili mischen.

Aus Apfelsaft, Marmelade, Essig, dem übrigen Zitronenöl, Salz und Thymian eine Marinade bereiten, über den Blattsalat Form, mischen und durchziehen. Nektarinenspalten auf den Bratrost legen, auf beiden Seiten kurz rösten.

Anrichten:

Paprikasalat auf Tellern gleichmäßig verteilen, Medaillons auflegen und mit Nektarinenspalten ausgarnieren.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Putenmedaillons in Zitronenöl an Frischem Paprikasalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche