Putenleber Auf Apfelscheiben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 350 g Putenleber 1 Teelöffel Butter
  • 125 ml Milch 2 Rote Äpfel
  • 1 EL Butterschmalz

Sauce:

  • 2 EL Crème fraîche oder evtl. Sauerrahm bzw. Crème fraiche 1 Esslöffel Obstler
  • 2 EL Schlagobers Dill
  • 2 Prise Currypulver Petersilie

Putenleber in Scheibchen schneiden und ein paar Zeit vor dem Zubereiten in Milch einlegen. Dadurch wird das übrige Blut herausgezogen und schmeckt dann gemäßigter. Mit Küchenpapier abtrocknen. In heissem Butterschmalz von allen Seiten gut anbraten.

Die Äpfel abschälen und mit einem Apfelentkerner von dem Kerngehäuse befreien. Anschliessend in Scheibchen schneiden und diese in der Butter von beiden Seiten kurze Zeit anbraten.

Für die Sauce Crème fraîche, Schlagobers, Currypulver, ein kleines bisschen Obstler und Küchenkräuter mischen und kurz erhitzen.

Die Apfelscheiben auf einem Teller aneinander anrichten. Darauf die Putenleber gleichmäßig verteilen und mit der Sauce überziehen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Putenleber Auf Apfelscheiben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche