Putenkeule

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Puten-Unterkeule (ca. 1 kg)
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 KL Teriyakisauce
  • 1 TL Worcestersauce
  • 1/2 Zitrone (nur Saft)
  • 1 TL Maggi (flüssig)
  • 3 EL Rosmarin (frisch)
  • 1 EL Thymian (frisch)
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 125-250 ml Wasser
  • 1 EL Suppenpulver
  • 1 TL Salz
  • 500 g Kartoffel (roh, geschält, geviertelt)

Für die Putenkeule zunächst die Unterkeule mittels Messer und Beißzange entknochen und entsehnen. Dabei einfach mit einem spitzen Messer am Knochen langfahren und das Fleisch vom Knochen lösen. Anschließend die Sehnen ziehen und mit dem Messer abschneiden.

Rosmarin, Thymian, Sojasauce, Maggisauce, Teriyakisauce, Worcestersauce, Öl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer mit einem Mixstab fein pürieren. Das Keulchen in einen Gefrierbeutel geben und die Gewürzsauce dazuschütten und verschlossen über Nacht im Kühlschrank marinieren.

Die gewürzte Putenkeule samt der Marinade in eine Bratenform legen, mit dem Wasser und dem Suppenpulver begießen und ca 1 1/2 Stunden bei 170 °C braten. Nach 3/4 Stunde die Kartoffel mitbraten.

Tipp

Zur Putenkeule passt auch Asia-Gemüse.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Putenkeule

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche