Putenkeule mit Rosmarin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Putenoberkeule
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Öl
  • 250 g Zwiebel
  • 4 Maiskolben; Dose
  • 1 sm Rosmarinzweig ersatzweise
  • 1 Teelöffel Rosmarin (getrocknet)
  • 850 ml Paradeiser (aus der Dose)
  • 250 ml Wasser ((1))

Putenkeule abspülen und mit Küchenpapier abtrocknen. Knoblauchzehe abziehen und halbieren. Fleisch mit Knoblauch, Salz und Pfeffer einreiben. Putenkeule in einen Bräter legen und mit Öl bepinkeln. Im aufgeheizten Backrohr etwa 1 ein Viertel Stunden rösten. nach und nach Wasser (1) aufgießen.

Zwiebeln von der Schale befreien und in Spalten schneiden. Nach etwa 15 Min. Bratzeit zum Fleisch Form.

Maiskolben abrinnen lasen und in dicke Scheibchen schneiden. Frischen Rosmarin abspülen, trockenschütteln und ein wenig zum Garnieren zur Seite legen. Restliche Rosmarinnadeln von den Stielen streifen und grob hacken. Paradeiser mit Saft und Maisraedchen in etwa eine halbe Stunde vor Ende der Bratzeit zum Fleisch Form. Rosmarin darüberstreuen.

Fleisch herausnehmen und vor dem Aufschneiden bei geschlossenem Deckel kurz ruhen. Gemüse vorm Servieren mit Salz und Pfeffer würzig nachwürzen.

Dazu passen kross gebratene Röstkartoffeln.

Getränke-Tip: kühler Ros, wein.

E-Küchenherd: Grad: 200

Gas: Stufe: 3

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Putenkeule mit Rosmarin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche