Putenkeule mit Linsenpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Linsen 12 h in kaltem Leitungswasser durchtränken.

Den Speck würfeln und mit den in Scheibchen geschnittenen Schalotten in einem Schmortopf in 1 Essl. Olivenöl goldbraun braten.

Als nächstes aus dem Kochtopf heranziehen und die Putenstücke dadrin goldbraun anbräunen.

Schalotten und Speckwürferl ein weiteres Mal einfüllen, zerdrückten Knofel, das Bouquet garni, Pfeffer und Salz beigeben und 750 ml Leitungswasser eingießen.

alles zusammen 75 Min. sachte am Herd kochen.

Inzwischen Linsen abrinnen lassen und mit gespickter Zwiebel, Pfeffer und einigen Lorbeerblättern in Leitungswasser einfüllen.

alles zusammen bei schwacher Temperatur 45 Min. am Herd kochen.

Später Linsen abrinnen lassen und mit ein klein bisschen Kochflüssigkeit im Handrührer zu Püree machen.

Linsenpüree unter Beigabe von Crème fraîche durch ein Sieb passieren, als Zuspeise zu den Putenstücken anbieten

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Putenkeule mit Linsenpüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche