Putenkeule Mit Kren-Kruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1200 g Putenoberkeule
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 md Zwiebel
  • 1.5 Teelöffel Hühnersuppe
  • 1 lg Bd. Suppengrün
  • 250 g Champignons
  • 1 Teelöffel Thymian
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 EL Öl
  • 50 g Kren (gerieben, aus dem Glas)

1. Fleisch abspülen und abtrocknen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln abschälen und vierteln. Mit der Keule in einen Bräter legen. Im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 175 Grad Celsius / Umluft: 150 Grad Celsius / Gas: Stufe 2) 2-21/2 Stunden rösten. klare Suppe in 3/8 Liter heissem Wasser zerrinnen lassen. nach und nach aufgießen.

2. Gemüse und Schwammerln reinigen und abspülen. Gemüse kleinschneiden. Schwammerln halbieren. Alles nach in etwa 11/2 Stunden Bratzeit zur Keule Form. Evtl. Noch ein wenig klare Suppe aufgießen. Gemüse mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

3. Schnittlauch abspülen, in Rollen schneiden. 3/4 Schnittlauch, Öl und Kren durchrühren. 10 min vor Ende der Bratzeit auf den Braten aufstreichen.

4. Alles anrichten. Gemüse mit Rest Schnittlauchröllchen überstreuen. Dazu schmecken Salzkartoffeln.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Putenkeule Mit Kren-Kruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche