Putenkeule auf Tomatenbett

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 700 g Paradeiser
  • 0.5 Bund Jungzwiebel
  • 600 g Porree
  • 1 Putenkeule, ausgelöst und zur Rolle gebunden
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 EL Rosenpaprika (Pulver)
  • 1 Bund Petersilie (krause)
  • Butterschmalz zum Frittieren
  • 3 EL Balsamicoessig (bianco)
  • 4 EL Kürbiskernöl
  • 150 ml klare Suppe (circa)

1. 3-4 Paradeiser und 1 Jungzwiebel zur Seite legen. Restliche Paradeiser am runden Ende über Kreuz leicht einschneiden, kurz in kochendes Wasser Form, in kaltem Wasser abschrecken, enthäuten und vierteln. Porree und übrige Frühlingszwiebeln reinigen, abspülen und in breite Ringe schneiden.

2. Backrohr auf 180 °C vorwärmen. Putenkeule mit Salz, Pfeffer würzen, in heissem Rapsöl von allen Seiten herzhaft anbraten, wiederholt aus der Bratpfanne nehmen. Frühlingszwiebeln und Porree in die Bratpfanne Form, andünsten. Paradeiser und Paprikapulver hinzfügen, das Ganze gut vermengen. Putenkeule auf das Gemüse setzen und im aufgeheizten Backrohr 1 gute Std. Garen.

3. In der Zwischenzeit für die Garnitur Petersilie abspülen, gut abtrocknen. Blätter klein schneiden, in heissem Butterschmalz frittieren und auf Küchenpapier abrinnen.

4. Beiseite gelegte Paradeiser abspülen, abtrocknen, in hauchdünne Scheibchen schneiden und auf Tellern anrichten. Jungzwiebel reinigen und klein schneiden. Balsamessig-Salz, Pfeffer, Essig und Frühlingszwiebelstueckchen durchrühren, Öl darunter rühren.

Paradeiser mit der Salatsauce beträufeln.

5. Putenkeule herausnehmen, warm stellen. klare Suppe zum Gemüse Form.

Alles zusammen mit dem Handmixer zermusen. Sauce mit Salz, Pfeffer würzen. 6. Putenkeule in Scheibchen schneiden, auf den Paradeiser anrichten. Mit ein kleines bisschen Sauce überziehen und mit frittierter Petersilie garnieren.

Garzeit: ungefähr 1 Stunden

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Putenkeule auf Tomatenbett

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche