Putengulasch in Senfsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 650 g Putenoberkeule
  • 150 g Schalotten
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Paradeismark
  • 2 EL Mehl
  • 600 ml Geflügelbrühe
  • 3 EL Senf (mittelscharf)
  • 1 Teelöffel Senfkörner
  • Je 100 g Karotten, Porree, Sellerie in feine Streifchen geschnitten
  • 500 g Kartoffelklossmasse (Fertigprodukt)
  • 60 g Magere Speckwürferl
  • 2 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • 1 EL Olivenöl
  • 80 g Zwiebel (gewürfelt)
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung (circa 45 min):

Putenkeule ohne Haut und Knochen in daumengrosse Stückchen schneiden.

Die Schalotten von der Schale befreien, aufblättern und Zwiebelwürfel in wenig Olivenöl glasig dünsten. Speck dazugeben, mit auslassen und abkühlen. Jetzt Petersilie dazugeben und mischen.

Kartoffelklossmasse würzen, Kloss formen, eine Ausbuchtung eindrücken, mit Speckzwiebeln befüllen und gut ummanteln. Die Knödel in leicht sprudelndem Salzwasser einlegen und ziehen - bis sie obenauf schwimmen.

Fleisch in heissem Olivenöl anbraten, Schalotten dazugeben und mit angehen. Paradeismark und Mehl hinzufügen und kurz anrösten. Mit Geflügelfond aufgiessen, aufwallen lassen, leicht wallen und mit ein wenig Gulaschsosse den Senf anrühren. Darauf wiederholt zum Gulasch Form.

Senfkörner mit unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Gemüsestreifen dazugeben und drei bis vier Min. mitziehen.

Gulasch in einem tiefen Teller anrichten, Knödel mittig dazu anrichten und mit Schnittlauch überstreuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Putengulasch in Senfsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche