Putengeschnetzeltes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Putengeschnetzeltes die Putenbrust waschen, trockentupfen und falls nötig zuputzen, dann mit einem scharfen Messer in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebel fein hacken und in Öl goldgelb anbraten.

Wenn man mag, kann man ein bis zwei feingehackte Knoblauchzehen mitbraten (nicht zu braun werden lassen, sonst wird das Gericht bitter). Dann das Fleisch dazugeben und anbraten, bis es Farbe genommen hat, salzen und pfeffern.

Mit einem Schuss Weisswein ablöschen und mit Wasser aufgießen - das Fleisch soll gerade bedeckt sein. Das Ganze für ca. 20 bis 25 Minuten kochen lassen.

Das Mehl mit etwas Wasser zu einer dickflüssigen Masse (= "Teigerl") glatt rühren und zum Fleisch geben. Ca. 5 Minuten kochen lassen, damit die Masse eindickt und damit der Mehlgeschmack weggeht.

Abschmecken und eventuell noch etwas nachwürzen. Zum Schluss noch die Speckwürfel dazugeben, das Geschnetzelte mit 1 - 2 EL Sauerrahm verfeinern und frisch gehackte Petersilie einrühren.

Das Geschnetzelte mit Reis und frischen Erbsen servieren.

Tipp

Ich nehme immer eine Packung TK-Erbsen (400 g) und gebe sie gleich direkt von der Packung in das noch kochende Geschnetzelte - so bleiben sie herrlich knackig und das Gericht schmeckt super! Wer mag, kann aber auch Erbsenreis zum Geschnetzelten reichen. Auch Nudeln und/oder Salat passen gut zu Putengeschnetzeltes.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare7

Putengeschnetzeltes

  1. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 25.11.2015 um 23:37 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 12.11.2014 um 13:25 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. cp611
    cp611 kommentierte am 05.09.2014 um 14:26 Uhr

    Aber im Rezept stehen gar keine Erbsen?

    Antworten
    • bedi
      bedi kommentierte am 05.09.2014 um 20:02 Uhr

      doch, ganz am Schluss steht: "Das Geschnetzelte mit Reis und frischen Erbsen servieren." :D

      Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche