Putenfleisch-Spiesse in Ingwer-Kurkuma-Masala

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Putenbrust

Masala::

  • 100 g Erdnüsse (ungesalzen)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 lg Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Ingwer (frisch)
  • 2 Galgant (frisch)
  • 1 Stängel Zitronengras
  • 1 EL Koriander (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Kurkuma (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 EL Zucker
  • 2 EL Joghurt (3,5% Fett)
  • 1 EL Zitronen (Saft)

Ausserdem:

  • Holz-Schaschlikspiesse

Putenbrust spülen, trocken reiben und quer zur Faser in 3 mm dicke, 2, 5 cm breite Streifchen schneiden.

Für die Masala die Erdnüsse in heissem Olivenöl anrösten. Daraufhin durch ein Sieb abschütten. Zwiebel und Knoblauch abziehen, Ingwer und Galgant von der Schale befreien, alles zusammen zerkleinern. Vom Zitronengras den unteren, weissen Teil in feine Ringe schneiden. Alle Ingredienzien in einem hohen Gefäß mit dem Handmixer zermusen.

Fleischstreifen mit Masala gut mischen und bei geschlossenem Deckel eine Nacht lang einmarinieren.

Fleischstreifen ziehharmonikaförmig auf die Holzspiesse stecken.

Die Spiesse auf einem geölten Grillrost unter dem Elektrogrill bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3 bis 4 Min. grillen.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Putenfleisch-Spiesse in Ingwer-Kurkuma-Masala

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche