Putenfleisch mit Ingwer im Römertopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 300 g Putenfleisch (Pro Person etwa)
  • 3 Karotten (gross)
  • 1 Mittelgrosse Ingwerwurzel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Wasser (Wein)

Putenfleisch (wir nehmen im Allgemeinen die oberen Teile der Keule, welche saftig und genauso billig sind) von dem Knochen lösen und in Portionsteile schneiden, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Karotten schrabben, in Scheibchen schneiden, Ingwerwurzel ebenso abschälen und in Scheibchen schneiden, und mit Knoblauchzehen gemeinsam mit dem Fleisch im Kochtopf bunt schichten.

Etwas Wasser (Wein) dazugeben und im geschlossenen Römertopf bei ungefähr 200 °C 120 Minuten gardünsten. Die Zeit lässt sich beinahe beliebig verlängern, also keine Angst, wenn die Gäste nicht rechtzeitig da sind. Kurz vor Ende der Garzeit den Saft in einen Kochtopf Form, die oben liegenden Hautteile im offenen Kochtopf weiter braun werden lassen und den Saft nach Gusto zur Sauce nachwürzen und binden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Putenfleisch mit Ingwer im Römertopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche