Putenfilet im Spinatmantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 200 g Blattspinat
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Champignons
  • 3 EL Butterschmalz
  • 1 Scheiben Toastbrot (ca. 50g)
  • 80 g Topfen (mager)
  • 1 Ei (Grösse M)
  • 1 sm Schweinenetz; gewässert + getrocknet(bei dem Schlachter vorbestellen)
  • 1 Putenfilet (ca. 350g)
  • Geflügel-Kräutermischung
  • 250 ml klare Suppe (Instant)
  • 4 Sesambrötchen

Spinat spülen, aussortieren. In kochend heissem Salzwasser blanchieren. Abtropfen. Schwammerln in Scheibchen schneiden. In 1EL Fett rösten, würzen. Mit Brot, Topfen und Ei mischen. 1/2 des Spinats auf das Netz legen. 1/2 der Pilzmasse darauf gleichmäßig verteilen. Filet würzen, darauf legen. Mit übriger Menge bestreichen. Rest Spinat darauf legen. Mit dem Netz bedecken. Fleisch im Rest Fett anbraten. ein Viertel l klare Suppe zugiessen. 40 Min. Schmoren. Braten aufschneiden, auf den Semmerln gleichmäßig verteilen.

Vorbereitung : 1 Stunde

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Putenfilet im Spinatmantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche