Putencurry mit Äpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 25 g Ingwerwurzel, frische
  • 1 Chilischote
  • 600 g Putengeschnetzeltes
  • 2 EL Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Currypulver (mild)
  • 250 ml Hühnersuppe (Instanz)
  • 300 g Sahnejoghurt
  • 2 EL Mehl
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 1 Apfel, roter
  • Zucker
  • 4 EL Petersilie (gehackt)

Zwiebel, Ingwer und Knoblauch schälen und klein hacken, Chili entkernen, in zarte Streifen schneiden.

Das Putenfleisch in 2 Portionen im heissen Butterschmalz auf 3 oder evtl. Automatik-Kochstelle 12 herzhaft anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.

Faschierte Zwiebel, Knoblauch und Ingwer, die Chilistreifen und 2 El Curry im Bratfett andünsten (nicht zu heiß werden). Mit der Hühnersuppe löschen. Fleisch noch mal hinzfügen und bei geschlossenem Deckel 15 Min. Auf 1 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 4 bis 5 weitergaren.

Frühlingszwiebeln reinigen und in Ringe schneiden. Apfel abspülen, vierteln, entkernen und diagonal in Scheibchen schneiden. Beides nach 10 Min. Zum Curry Form. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und 1 El Curry würzen. Joghurt mit Mehl durchrühren, zum Fleisch Form und aufwallen lassen. Kurz vor dem Servieren mit Petersilie überstreuen und zu Langkornreis anbieten.

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Putencurry mit Äpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche