Putenbruststreifen auf lauwarmem Rucola-Paradeiser-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 300 g Putenbrustfilet
  • 2 Jungzwiebel
  • 80 g Rucola-Blattsalat
  • 200 g Cherrytomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 80 g Dr. Oetker Crème fraîche Classic
  • 2 EL Balsamessig-Essig Bianco
  • Salz
  • Zucker
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Paprika (edelsüss, Pulver)

Putenbrustfilets spülen, abtrocknen, diagonal in mundgerechte Streifchen schneiden und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Frühlingszwiebeln reinigen, spülen und diagonal in schmale Ringe schneiden. Rucola auslesen, spülen und vielleicht ein klein bisschen abschneiden. Cherrytomaten spülen, den Stiel entfernen und in Scheibchen schneiden. 1 El des Olivenöls in einer Bratpfanne erhitzen, Putenbruststreifen darin auf allen Seiten kross rösten und dann aus der Bratpfanne nehmen. Restliches Olivenöl im verbliebenen Bratensatz erhitzen und Zwiebeln darin andünsten. Paradeiser dazugeben, mit Zucker überstreuen und Essig hinzufügen. Als letzten Schritt Crème fraîche untermengen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Rucola, Putenstreifen und Tomatengemüse auf Tellern dekorativ anrichten.

Dazu passt frisches Baguette.

Tipp: Mit gerösteten Pinienkernen bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Putenbruststreifen auf lauwarmem Rucola-Paradeiser-Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche