Putenbrustmedaillons In Riesling-Sekt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Putenbrustmedaillons
  • 60 g Schalotten
  • 1 EL Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 ml Rieslingsekt
  • 200 g Crème fraîche
  • 25 g Butter (kalt)
  • 50 ml Schlagobers

Ein Spargelrezept für Feinschmecker:

Die Putenbrustmedaillons je in der Mitte mit Spagat zusammenbinden. Die Schalotten schälen und fein würfeln.

Das Butterschmalz erhitzen, die Medaillons von beiden Seiten darin kurz anbraten und herausnehmen. Die Schalotten in der Bratpfanne glasig weichdünsten. Die Medaillons einfüllen, mit Salz und Pfeffer würzen.

250 ml Riesling-Sekt hinzugießen. Die Putenbrustmedaillons in der geschlossenen Bratpfanne bei mittlerer Hitze 8 bis 10 min weichdünsten. Das Fleisch herausnehmen, das Spagat entfernen, die Medaillons warm stellen.

Den Fond durch ein Sieb in einen Top gießen Die Crème fraîche hinzfügen und ein paar min kochen, bis die Sauce leicht kremig wird. Die kalte Butter in kleinen Stücken hinzfügen und mit einem Schneidstab einarbeiten.

Das Schlagobers steif aufschlagen. Mit dem übrigen Riesling zu der Sauce Form und von Neuem kurz zum Kochen bringen. Eventuell nachwürzen.

Die Putenbrustmedaillons gemeinsam mit der Sauce auf heißen Tellern anrichten.

Tipp: Als Zuspeise schmecken dazu gedünstete Schwammerln, wie z. B. Champignons, Eierschwammerln und Morcheln sowie grüner Stangenspargel.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Putenbrustmedaillons In Riesling-Sekt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche