Putenbrust mit Wildreisfüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 100 g Marille (getrocknet)
  • 100 ml Aprikosennektar
  • 65 g Wildreis
  • 1 Semmeln (altbacken)
  • 65 ml Milch
  • 1 md Zwiebel
  • 0.5 Fenchelknolle
  • 50 g Butter
  • 125 g Rinderhackfleisch
  • 125 g Faschiertes (vom Schwein)
  • 50 g Mandelkerne; abgezogen + gehackt oder evtl. PeBecherusskerne
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Putenbrust; a 2 kg
  • 2 EL Butter
  • Butter (weich)
  • 100 g Speckscheiben; dünn geschn.
  • Heisses Wasser oder
  • Weisswein
  • Bratensatz mit Wasser auf
  • 500 ml Auffüllen
  • Weizenmehl; angerührt

Für die Wildreisfüllung getrocknete Marillen sehr klein schneiden und in Aprikosennektar mehrere Stunden einweichen. Wildreis nach der Vorschrift auf der Packung machen. Semmeln in Milch einweichen. Zwiebel abziehen und fein raspeln. Fenchelknolle reinigen, abspülen und sehr klein hacken.

Butter schmelzen, die Zwiebelmasse darin andünsten, die Fenchelwürfel zufügen und zirka 5 min darin weichdünsten.

Faschiertes mit dem ausgedrückten Semmerl, dem ein klein bisschen abgekühlten Langkornreis, der Zwiebel-Fenchel-Menge, den abgetropften Aprikosestuecken (Saft zur Seite stellen), den Ei, Mandelkerne, Salz und Pfeffer gut zusammenkneten.

Putenbrust unter fliessendem kaltem Wasser abbrausen und abtrocknen. in das Fleisch eine tiefe Tasche einkerben, das Innere mit geschmolzener Butter einstreichen, mit Salz und Pfeffer würzen, die Füllung einfüllen und die Putenbrust mit Spagat zunähen.

Butter in einem Bratentopf schmelzen, vielleicht übriggebliebene Farce einfüllen, die Putenbrust mit weicher Butter bestreichen und dicht mit Speckscheiben belegen.

Den Bratentopf in den auf 200 Grad aufgeheizten Backrohr setzen und die Putenbrust etwa 1 1/2 Stunden rösten. Gelegentlich heisses Weisswein oder Wasser über das Fleisch gießen. Den gardünsten Braten warm stellen.

Für die Sauce den Bratensatz mit Wasser auffüllen, den Aprikosensaft zufügen, die Flüssigkeit ein wenig kochen, vielleicht mit angerührtem Weizenmehl binden und separat zu dem Fleisch anbieten.

Zuspeise: Kräuterkartoffeln, gemischter Blattsalat Getränk: Franken-Weisswein, z.B. Müller-Thurgau

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Putenbrust mit Wildreisfüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche