Putenbrust Mit Pistazienkruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Putenbrust
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 375 ml Hühnersuppe
  • 500 g Erdäpfeln
  • 400 g Karotten
  • 400 g Porree (Lauch)
  • 1 EL Curry
  • 3 EL Honig (flüssig)
  • 1 Pk. (ca. 25 g) gehackte Pistazien

Zum Garnieren:

  • Pistazienkerne
  • Petersilie

1. Putenbrust spülen, abtrocknen. Mit Salz und Pfeffer einreiben, mit Öl bestreichen. Auf einer Fettpfanne im aufgeheizten Küchenherd (E- Küchenherd: 175 °C , Umluft: 150 °C , Gas: Stufe 2) 1 1/4-1 1/2 Stunden rösten. Mit ein Viertel l klare Suppe nach und nach begießen.

2. In der Zwischenzeit Erdäpfeln von der Schale befreien, abspülen und vierteln. Karotten und Porree von der Schale befreien bzw. Putzen, abspülen und abschneiden. Alles nach ca. 35 min um den Braten gleichmäßig verteilen. ein Achtel Liter klare Suppe und Curry durchrühren und das Gemüse damit begießen.

3. Putenbrust ungefähr 10 min vor Ende der Bratzeit mit Honig bestreichen. Die gehackten Pistazien darüber streuen, ein klein bisschen glatt drücken. Alles anrichten. Evt. Mit Pistazienkernen und Petersilie garnieren.

Extra-Tipp:

Leicht asiatisch schmeckt die Putenbrust, wenn Sie die klare Suppe zum Übergiessen mit 2-3 El Sojasosse verfeinern.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Putenbrust Mit Pistazienkruste

  1. michi2212
    michi2212 kommentierte am 26.12.2015 um 08:28 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche