Putenbrust mit Bärlauchfüllung an Gorgonzolasauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Bärlauch
  • 2 EL Baumnusskerne (oder Walnusskerne)
  • 100 g Topfen (halbfett)
  • 50 g Sbrinz (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 500 g Putenbrust
  • 1 EL Butterschmalz
  • Basilikum
  • Origano
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 50 g Gorgonzola
  • 50 ml Weisswein
  • 150 ml Rahm

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Bärlauch spülen und die groben Stiele entfernen. Waschen und feucht in eine Bratpfanne Form, unter Rühren erhitzen, bis sie zusammen fallen. Auskühlen. Bärlauch grob und Nüsse klein hacken. Mit Topfen und Käse mischen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Putenbrust mit scharfem Küchenmesser seitlich aufschneiden, so dass man sie aufklappen kann. Mit der Bärlauchmischung befüllen und mit Zahnstochern fixieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Butterschmalz erhitzen und die Putenbrust auf jeder Seite 10-12 min rösten.

Basilikum, Origano und Petersilie klein hacken, Gorgonzola mit einer Gabel zerdrücken. Fleisch aus der Bratpfanne nehmen und warmhalten. Braten-Fond mit dem Weisswein zerrinnen lassen, den Rahm beifügen und gut durchkochen. Gorgonzola beifügen und bei kleiner Temperatur zerrinnen lassen. Küchenkräuter darunter vermengen. Putenbrust aufschneiden und anrichten, einen Teil der Sauce darüber Form, den Rest separat zu Tisch bringen.

Sauce Mascarpone-Gorgonzola (etwa 150 g). Fleisch nach dem Anbraten zirka 3/4 Stunde bei 180 °C im Backrohr gegart - saftig. Dazu glasierte Karotten, zu denen am Ende der Garzeit blanchierte Broccoliroechen gegeben werden. Dazu feine Bandnudeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Putenbrust mit Bärlauchfüllung an Gorgonzolasauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche