Putenbrust in Gewürzbutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Putenbrustfilet im Stück
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer grob gestossen
  • 100 g Butter
  • 1 Teelöffel Kümmel
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Pimentkörner
  • 1 Teelöffel Senfkörner

Das Backrohr auf 200 Grad vorwärmen.

Das Putenbrustfilet rundherum mit Salz und Pfeffer überstreuen und in einen kleinen Bräter bzw. eine ofenfeste Auflaufform Form.

Die Butter in einem kleinen Kochtopf heiß werden, Lorbeer, Neugewürz, Kümmel und Senfkörner unterziehen. Das Fleisch mit der Gewürzbutter begiessen und auf der 2.Leiste von unten dreissig Min. gardünsten; dabei nach je zehn Min. auf die andere Seite drehen.

Das Fleisch nach Ende der Garzeit noch fünf Min. im ausgeschalteten Backrohr ruhenlassen. Aufschneiden, mit zwei Esslöffeln Gewürzbutter beträufeln und heiß zu Tisch bringen. Restliche Gewürzbutter getrennt dazu anbieten.

Tipp: Falls ein kleines bisschen von der Gewürzbutter übrigbleibt, kann man sie durch ein Sieb gießen und für ein anderes Gericht verwenden: z. B, zum Braten eines Frankfurter Schnitzels oder evtl. zum Dünsten von Rosenkohl oder evtl. roten Beten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Putenbrust in Gewürzbutter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche