Putenbraten mit Kräuterfüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Putenbrust
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 EL Senf
  • 1 Eidotter
  • Salz
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 4 EL Mehl
  • 2 EL Crème fraîche

Petersilie spülen, zupfen, gut abtrocknen und im Universalzerkleinerer hacken, Schnittlauch in Rollen schneiden. Senf, Eidotter und Küchenkräuter mit dem Rührgerät durchrühren. Fleisch mit einem scharfen Küchenmesser zu einem flachen Stück aufschneiden, mit Salz würzen und mit der Senf-Kräuterfüllung bestreichen.

Fleisch zusammenrollen, mit Zahnstocher feststecken und mit Spagat umwickeln.

Zwiebel grobwürfeln. Fleisch und Zwiebelwürfel in eine Gratinform Form und ein Viertel l Gemüsesuppe aufgießen. Im Backrohr rösten.

Schaltung: 180-200 Grad , Ober- und Unterhitze, 2. Schiebeleiste von unten) je cm Höhe 160-180 Grad , Umluftbackofen, laut Herstellerangabe einschieben) 12 bis 15 min nach und nach mit restlicher klare Suppe begießen. Fleisch aus dem Backrohr nehmen und bei geschlossenem Deckel ein kleines bisschen ruhen. Bratenfond durch ein Sieb gießen, zum Kochen bringen, mit angerührtem Mehl binden. Fleisch auf einer Platte anrichten, ein kleines bisschen Sauce darübergeben, übrige Sauce dazu anbieten. Dazu schmecken Spargel und neue Erdäpfeln.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Putenbraten mit Kräuterfüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche